0437c2f56e Verlag: Edel Germany

Seiten: 208

ISBN: 9783941378759

Preis: 19,95

 

Kurzbeschreibung:

Star. Mutter. Patientin. Angeklagte.

Nadja Benaissa ist erst 28 Jahre alt, hat aber schon ein Leben mit allen Höhen und Tiefen hinter sich: Eine Kindheit als Halbmarokkanerin in einer deutschen Kleinstadt, Drogenabhängigkeit als Teenager, Ausbruch von Zuhause, Schwangerschaft mit 16, positive HIV-Diagnose. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen, bringt ein gesundes Kind zur Welt – und wird als Popstar mit den No Angels berühmt, der ersten Band in Deutschland, die aus einem Fernsehcasting hervorging.

Im April 2009 wird Nadja Benaissa in aller Öffentlichkeit festgenommen. Angeblich hat sie einen Mann wissentlich mit dem HI-Virus infiziert. Die Presse steht Kopf. Ein Prozess beginnt. Und für Nadja Benaissa ein weiterer schwerer Lebensabschnitt. Doch die Sängerin zerbricht daran nicht – sondern arbeitet gemeinsam mit der Journalistin Tinka Dippel an einem Buch über ihre ungewöhnliche Geschichte. Einfühlsam erzählt und mit vielen O-Tönen von Nadja Benaissa versehen, gibt die Biografie Einblicke in das Leben einer in der Öffentlichkeit stehenden HIV-infizierten, die von sich sagt: “Alles wird gut”

 

Meine Meinung: 

Ich fand das Buch richtig toll zu lesen. Sie erzählt hier total gefühlvoll und erschreckend was in ihrem Leben bisher geschehen ist und echt Respekt wie sie sich wieder aufgerappelt und es soweit gebracht hat. Auch wird offen über ihre HIV erkrankung gesprochen, was hoffentlich manchen Menschen zu denken gibt. Sie beschreibt auch die Angst, die sie hatte das ihre Krankheit an die öffentlichkeit gelangt, was denke ich jeder nachvollziehen kann. Ein schönes, erschreckendes und gefühlvolles Buch welches ich sicher nochmal lesen würde. Und diejenigen die sich das Buch als No Angels Fan gekauft haben kommen auch nicht zu kurz, es gibt viele Hintergrundinfos.

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements