237243226_5e2fdda946 Verlag: Bastei Lübbe

Seiten: 556

ISBN: 978-3-7857-2302-9

Preis: 19,95

Kurzbeschreibung:

Das Leben von Smoky Barrett verläuft endlich wieder normal. Sie ist Opfer eines verrückten Killers geworden und dem Tod nur knapp entgangen. Die schreckliche Tat hat sie noch lange in Albträumen und schlaflosen Nächten verfolgt. Ihren Beruf als FBI-Agentin wollte sie eigentlich an den Nagel hängen, doch mittlerweile hat sie neuen Mut geschöpft und geht wieder auf Verbrecherjagd.
Als Smoky eines Nachts an einen Tatort gerufen wird, werden ihre schlimmsten Ängste wieder lebendig. Ein junges Mädchen droht im Haus ihrer Eltern Selbstmord zu begehen. Sie verlangt ausdrücklich nach Smoky und möchte sich nur ihr anvertrauen. Smoky findet das Mädchen im Schlafzimmer ihrer Eltern – sie kauert neben den grausam entstellten Leichen. Der Boden des Raums ist blutgetränkt; auf der Decke und an den Wänden prangen Blutgemälde.
Der Todeskünstler hat das Mädchen besucht, und das nicht zum ersten Mal. Seit Jahren zerstört er das Leben des Mädchen, tötet jeden, der ihr lieb ist. Sein Ziel: sie in den Wahnsinn treiben und nach seinem Bild neu erschaffen. Smoky muss den Killer stellen, bevor er zurückkehrt und sein Werk vollendet …
Meine Meinung:
Das zweite Buch aus der Reihe des autoren und ich bin genauso begeistert wie von Teil 1. Das Buch war von vorne bis hinten einfach nur krank- genial krank! Alles wieder logisch aufgebaut mit Spannung die manchmal kaum auszuhalten war und den gleichen und einigen neuen unheimlich Sympathischen Protagonisten wie in Teil 1. Es hat einfach Spaß gemacht immer weiter zu lesen auch wenn es manchmal so grausam war das mir die Luft weggeblieben ist und ich einfach nur schockiert war. Die Identität des Täters war dann irgendwann nicht mehr wirklich eine Überraschung, dennoch wurde der gesamte Spannungsbogen bis zum Ende mehr als aufrecht erhalten. Das Schicksal von Sarah ging mir so nahe und ich habe so sehr mitgefiebert. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen zu lesen, würde aber mit Band 1 anfangen. Das Ende fand ich grandios, Bonnie hat das Ende für mich perfekt gemacht und bei der kleinen letzten Überraschung am Ende des Buches sind mir echt die Tränen gekommen, das war nur toll. Ich freue mich jetzt auf Teil 3 der Reihe!!!
Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.
Advertisements