6413e9 Verlag: Arena

Seiten: 208

ISBN: 978-3-401-02733-3

Preis: 5,99

 

Kurzbeschreibung:

Kitty hat vor allem Angst – vor der Schule, vor den Lehrern … Sven ist der Einzige, der merkt, dass Kitty wirklich Hilfe braucht. Aber da ist es schon fast zu spät. Brigitte Blobel erzählt in ihrem packenden Roman die Geschichte eines Mädchens, das sich “ritzt”. Was harmlos anfängt, nimmt schließlich fast ein tödliches Ende.

 

Meine Meinung:

Das Buch ist richtig gut geschrieben und ich war mehr als einmal echt schockiert, obwohl man ja eigentlich über den “Alltag” von so manchen Jugendlichen liest, denn diese Probleme und das ritzen ist ja kein einzelfall. Kitty habe ich sofort ins Herz geschlossen, konnte mih in sie hineinversetzen und hätte ihr so gerne geholfen. Auch interessant war es mal zu lesen wie alles so in der Jugendpsychiatrie abläuft. Ein tolles Jugendbuch das ich weiterempfehlen kann.

 

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements