41Yq1n8sotL._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_Verlag: Ocm

 

Seiten: 169

ISBN: 3942672073

Preis: 10,90 Euro

 

Kurzbeschreibung:

Eine junge Frau will ihr Glück erzwingen. Sie erwartet nicht viel – nur ein bisschen Geborgenheit in bürgerlicher Existenz. Aber was sie dafür zu tun bereit ist, hat dramatische Auswirkungen auf alle Beteiligten. Eine Tat, bei der es nur Opfer gibt.

 

Meine Meinung:

Leider war ich von diesem Buch gar nicht so begeistert. Man liest halt das typische Klischee…eine Frau entführt ein Baby weil sie schon Fehlgeburten hatte, ist auf der Flucht, und wie das Ende ausgeht kann man sich denken weil es so ist wie es immer ist. Das Buch hatte nicht viele Seiten, deswegen habe ich es auch nicht abgebrochen. Dennoch war es nicht wirklich spannend. Alles war halt vorhersehbar, diese Geschichte gab es schon zu oft und wurde auch fast immer gleich erzählt. Dennoch ist das buch schön flüssig geschrieben und die Protagonisten waren mir auch alle sympathisch und wurden schön beschrieben. Dennoch finde ich das Buch für diesen Preis nicht empfehlenswert weil man wirklich die ganze Zeit nur so vor sich hinliest und weder Spannung aufkommt, noch irgendetwas unerwartetes passiert.

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

 

 

 

Advertisements