Und_ich_vergebe__51064ee9e675d Verlag: CW Niemeyer Buchverlage

Seiten: 392

ISBN 978-3-8271-9562-3

Preis: 9,95 Euro

Kurzbeschreibung:

Gütersloh im Hochsommer 2011. Ein Serienmörder verunsichert die Stadt. Seine grausame Bilanz nach nur fünf Tagen: Jeden Tag ein neues Opfer, in der Regel abends im Schutz der Dunkelheit ermordet. Die Mordkommission der Kreispolizeibehörde Gütersloh gerät unter Druck, denn offensichtlich besteht zwischen den Getöteten nicht die geringste Verbindung. Kriminalkommissar Patrick Gruber, soeben aus dem Urlaub zurückgekehrt, und Sarah Berger, strafversetzt aus einer verschlafenen Kleinstadt, übernehmen den Fall. Doch umso intensiver sie ermitteln, desto mehr Fragen wirft ihr Fall auf. Warum liegen alle Leichen an Straßenabschnitten entlang der Autobahn A2 und warum hinterlässt der Mörder am Oberarm seiner Opfer diesen rätselhaften Zahlenaufdruck aus schwarzer Tinte? Schon bald müssen die neuen Partner erkennen, dass ihr Gegner seinen eigenen Idealen folgt und er ihnen dabei immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

Meine Meinung:

Ich wollte dieses Buch unbedingt haben und habe es sofort geliebt. Tolle Charaktere, flüssiges lesen und eine spannende Story die mich nicht mehr losgelassen hat. Bei manchen Dingen wie den Autos usw ist der Autor manchmal zu sehr ins Detail gegangen fand ich jetzt aber nicht wirklich störend. Man liest in mehreren Zeitspannen, heute und früher…wie halt der Täter aufgewachsen ist. Fand beide Zeitspannen sehr interessant. In dem Buch selbst hatte man nicht wirklich Zeit zum durchatmen, da auf einen Mord gleich der nächste passiert ist und man nicht viel Zeit zum durchatmen hatte. Ich habe zwischendrin echt mitgefiebert ob nicht doch mal einem Opfer die Flucht gelingt. Verdächtigt habe ich nicht wirklich jemanden, ich konnte mir nur denken wer alles NICHT der Täter ist. Als dann die umfangreiche (doppelte) Aufklärung kam war ich echt erstaunt und überrascht, DAS hätte ich nicht gedacht aber das Ende ist schlüssig und logisch und es kommt nochmal eine unerwartete Wendung nach der nächsten und ein ganz kleines bisschen ist das Ende ja doch noch offen. Tolles Buch!

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements