978-3-426-63793-7.jpg.30530707 Verlag: Knaur

Seiten: 400

ISBN: 978-3-426-63793-7

Preis: 9,99 Euro

 

 

Kurzbeschreibung:

»Als Robert Stern diesem ungewöhnlichen Treffen zugestimmt hatte, wusste er nicht, dass er damit eine Verabredung mit dem Tod einging. Noch weniger ahnte er, dass der Tod etwa 1,43 m messen, Turnschuhe tragen und lächelnd auf einem gottverlassenen Industriegelände in sein Leben treten würde.«

Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn nicht nur berichtet Simon von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch …

 

Meine Meinung:

Ich glaube, der Herr Fitzek und ich werden doch noch Freunde 😀 . Nachdem ich mit dem was ich bisher so von ihm gelesen habe immer nicht so klargekommen bin und auch ein, zwei Bücher abgebrochen habe, fand ich dieses Buch grandios. Wahn pur und Nervenkitzel ohne Ende, ich war verwirrt, geschockt, und wusste nicht mehr was wahr ist und was Lüge…genau so soll ein Thriller sein und das ist dem Autor hier perfekt gelungen. Ich habe das Buch vor ein paar Monaten schonmal begonnen zu lesen aber sehr schnell abgebrochen…ich weiss gar nicht warum. Diesmal war ich sofort im Geschehen mittendrin und wusste nicht mehr was ich glauben soll und die Story hat mich auch echt mitgerissen, Stern fand ich echt toll und wollte unbedingt mehr über ihn und seinen “toten” Sohn erfahren aber auch die anderen Protagonisten waren soll und hatten interessante Geschichten. Ob nun die Leichen, die Ermittlungen, das Pädophile Ehepaar oder die vielen anderen vorkommnisse…für Spannung war wirklich durchgehend gesorgt und das tolle Ende war ganz nach meinem Geschmack. Werde auf jeden Fall noch mehr von diesem Autor lesen.

 

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements