352_35775_136640_xl Verlag: Diana

 

Seiten: 336

ISBN: 978-3-453-35775-4

Preis: 8,99 Euro

 

Klappentext:

Als Martin nach über zwanzig Jahren Cornelius wiedertrifft, bricht die Erinnerung mit voller Wucht über ihn herein. An jene Tragödie, die ein Leben forderte und sie beide schuldbeladen zurückließ. Doch Cornelius scheint nach all der Zeit guter Dinge zu sein und heuert Martin für einen dreiwöchigen Mittelmeertörn als Skipper an. Erst an Bord begreift Martin, dass er Teil eines tödlichen Plans ist, der erneut unausweichlich in einer Katastrophe enden wird. Denn Nadja, Cornelis‘ neue Liebe, sieht jener Frau, die beide Männer einst begehrten, verstörend ähnlich …

 

Meine Meinung:

Schon von den anderen beiden Büchern der Autorin war ich mehr als begeistert und hatte also hohe Erwartungen an dieses Buch und meine Erwartungen und Vorstellungen wurden mehr als erfüllt. Nach vielen Jahren trifft Cornelius wieder auf Martin und sofort ist man mitten in einer spannenden Geschichte mit einer überschaulichen Anzahl von authentischen und interessanten Protagonisten. Man liest von den Dingen die früher mit Sofia und Martin sowie Cornelius geschehen sind und man liest in der Gegenwart, von einem Trip auf einer Jacht mit Martin, dem reichen Cornelius und Nadja (da hat sich zeitweise sogar so eine kleine Sehnsucht nach Meer und Urlaub in mir eingeschlichen). Schnell merkt man das nichts so ist wie es scheint, viele unerwartete Dinge geschehen und die Ereignisse überschlagen sich. Immer wieder fällt ein Puzzleteil an die richtige Stelle und man kann nicht mehr aufhören zu lesen und stirbt fast vor Spannung. Gleichzeitig liest sich dieses Buch lockerleicht so das man es nicht mehr aus der Hand legen kann. Nach einem Finale welches ich so fast erwartet habe und begeistert war das es dann auch so gekommen ist, habe ich völlig zufrieden das Buch beendet und würde mich freuen bald wieder was von der Autorin lesen zu dürfen.

 

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements