142_48118_148170_xl Verlag: Goldmann

Seiten: 512

ISBN: 978-3-442-48118-7

Preis: 12,99 Euro

Klappentext:

Ein Geschäftsmann wird brutal ermordet. Jeanette Kihlberg ermittelt mithilfe der Psychologin Sofia. Doch wer ist Sofia wirklich?

Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus – doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen …

Meine Meinung:

Teil 2 zieht gleich zu Anfang ordentlich an und es geht weiter mit Rückblicken auf Victoria Bergmanns Kinheit bis hin zu ihrer Selbstständigkeit und natürlich einigen grausamen neuen Morden. Immer mehr Details rollen auf einen zu und mehr als einmal war ich echt schockiert. In Buch 1 haben mit ja ein paar Überraschungen gefehlt, diese kamen aber hier mehr als einmal vor und ich war echt begeistert. Allerdings muss ich sagen, das mich das lesen diesmal ab und zu wirklich angestrengt hat und man bei einigen Passagen echt zweimal lesen muss um alles im Kopf zu speichern. Trotzdem habe ich auch dieses Buch irgendwie verschlungen denn die Story is echt interessant, wenn auch manchmal wirklich ein bisschen unrealistisch in Bezug auf Jeannette. Aber egal, wissen wie es weitergeht will ich auf jeden Fall und deswegen lese ich jetzt den letzten Teil.

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

Advertisements