978-3-426-50557-1_Druck.jpg.31825011 Verlag: Knaur TB

Seiten: 448

ISBN: 978-3-426-50557-1

Preis: 9,99 Euro

 

Klappentext:

Ein 500-Seelen-Dorf im Schwarzwald. Das pure Idyll, so scheint es. Dann liegt in der nahen Rabenschlucht eine tote Schwangere. Sie war gerade erst nach zehn Jahren in ihre Heimat zurückgekehrt. Hauptkommissar Ehrlinspiel nimmt die Ermittlungen auf – und stößt auf mehr als ein düsteres Dorfgeheimnis. Und eine zweite Leiche …

 

Meine Meinung:

Ein absolut solider, lesenswerter Kriminalroman der mich echt berührt hat. Das Buch beginnt gleich mit der ersten Leiche und Kommissar Ehrlinspiel stösst auf verbohrte Dorfbewohner, von denen nichts zu erfahren ist, die allerdings auch alle ihre eigenen Geheimnisse zu tragen haben. Hanna, die surch Zufall die erste Leiche findet, kann es nicht lassen und ermittelt auch auf ihre Weise mit, was Ehrlinspiel gar nicht passt und zwischen beiden entsteht schnell eine Hassliebe. Ich habe echt gerne von den beiden gelesen mich hat aber auch total interessiert wie es um die einzelnen Dorfbewohner steht. Schnell geht der Verdacht in eine bestimmte Richtung, hier muss ich allerdings sagen das alles doch ziemlich vorhersehbar war und man wusste was nicht sein kann und dann halt daraus schliessen kann wer denn nun der Täter ist. Hat mich aber nicht gestört denn spannend war das Buch trotzdem und am Ende erfährt man dann nochmal die ganze Wahrheit und es bleiben keine Fragen mehr offen. Grad die letzten seiten und die Geschichten um Sina haben mich sehr berührt. Tolles Buch!

 

Copyright für Cover und Kurzbeschreibung liegen bei oben genannten Verlag.

 

Advertisements